Dr. Max Daunder

Mittwoch, 25. August 2004

"Amalgampabst" Dr.med.Dr.med.habil. Max Daunderer

Dr.med.Dr.med.habil. Max Daunderer, Internist und habilitierter
klinischer Toxikologe, ist in den vergangenen 25 Jahren durch
zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge über Vergiftungen
und deren Behandlung bekannt geworden. Seit seinen Einsätzen
bei den Massenvergiftungsfällen in Seveso und in Bhopal widmet
er sich verstärkt Vergiftungen akuter sowie chronischer Art, die
durch Umwelteinfküsse entstehen und setzt sich dabei vor allem
für die Prävention ein.

Hinsichtlich Amalgam sind besonders folgende
Bücher von ihm zu erwähnen:

Amalgam ISBN 3-609-63496-0
Handbuch der Amalgamvergiftung ISBN 3-609-71750-5


In seinem Buch Amalgam schreibt er auf Seite 2:

"Spätestens seit der Pressemitteilung der deutschen Bundes-
regierung vom 7.8.1995 über die Entstehung von Autoimmun-
krankheiten durch Analgam hätte von fairen Zahnärzten eine
Information aller Betroffenen erfolgen müssen.

Unverzeihlich ist es, daß man Kranken verheimlicht, daß bei
Zivilisationskrankheiten aufgrund von Autoimmunkrankheiten
(Allergien) Amalgam und Gold gründlich entfernt gehörten und
keine anderen Allergene stattdessen eingesetzt werden dürfen.

Im Stammland der chemischen Industrie (Deutschland- d.Verf.)
darf es offiziell keine Amalgamvergiftung geben. Betroffene
werden als psychisch krank angesehen, Helfer als Systemfeinde.
Da niemand die Giftwirkung kennt, setzen Zahnärzte sofort
als Alternative die gänzlich verbotenen Gegenspieler mit Palla-
dium oder Platin ein. Der dann noch kränker werdende Vergif-
tete wird als eingebildeter Kranker verspottet. Nur wer sich
selbst informiert, hat Heilungschancen.

Einmal eingesetztes Amalgam wirkt lebenslang - auch nach dem
Herausbohren; es ist die häufigste Todesursache. Wer weiß,
was Amalgam ist und wie es wirkt, wird sich nie ein Gift-
depot in den Körper setzen lassen.

Die Amalgamgeschichte lehrt, daß nur intelligentere, gut
informierte Patienten die Möglichkeit haben, vor einer Vergif-
tung bewahrt oder gerettet zu werden."
.

Dr. Max Daunderer hat Erfahrungen mit über 20.000 Amal-
gampatienten !!!!


Auf Seite 89 seines Buches Amalgam schreibt er:

"Ein Amalgamverbot wird nie kommen, denn es wäre eine
Bankrotterklärung für die gesamte Welt-Zahnmedizin
mit verheerenden Folgen für die gesamte Medizin, besonders
die Psychiatrie und die Immunologie. Die psychiatrischen
Kliniken (und Gefängnisse) wären leer, wenn man rechtzeitig
jeden Auffälligen korrekt amalgamsaniert hätte."

giftig


Amalgamverbot gefordert:

amalgam feind (pdf, 135 KB)

resolution2000 (pdf, 36 KB)

Die Internetseite von Dr. Max Daunderer finden Sie
unter:

http://www.toxcenter.de

Dort können Sie sich auch in einem Forum registrieren !

Ein zusammenfassender Artikel über Amalgam von www.toxcenter.de hier:

artikel daunderer (pdf, 229 KB)


Impressum:

Dipl.-Phys. Helmut Gobsch
Max-Reger-Str. 15
D-06110 Halle
Tel. und Fax: 0345 - 80 40 559
e-mail: helmut@gobsch.de
http://umweltundgesundheit.twoday.net


Disclaimer

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Therapie mit kolloidalem...
Therapie mit kolloidalem Silber ein natürliches...
Gobsch - 11. Mrz, 09:57
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 22. Bundesdelegiertenkonferenz 28.-30....
Gobsch - 26. Feb, 21:13
Bohren muss nicht mehr...
Bohren muss nicht mehr sein Zahnarztphobiker können...
Gobsch - 25. Feb, 10:09
Artikelserie von Dr....
Artikelserie von Dr. med. Hildegard Schreiber http://www.euro tinnitus.com/phpBB3/viewto pic.php?t=31 http://www.e urotinnitus.com/phpBB3/vie wtopic.php?t=32 http://ww w.eurotinnitus.com/phpBB3/ viewtopic.php?t=33 http:/ /www.eurotinnitus.com/phpB B3/viewtopic.php?t=34 htt p://www.eurotinnitus.com/p hpBB3/viewtopic.php?t=35 http://www.eurotinnitus.co m/phpBB3/viewtopic.php?t=3 5 http://www.eurotinnitus .com/phpBB3/viewtopic.php? t=37 http://www.eurotinni tus.com/phpBB3/viewtopic.p hp?t=38 Dr....
Gobsch - 26. Jan, 19:24
Kunststoff statt Amalgam
Kunststoff statt Amalgam 18. Januar 2005 –...
Gobsch - 18. Jan, 22:24

Status

Online seit 5224 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Dez, 09:14

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Bohren muss nicht mehr sein
BUENDNIS 90 DIE GRUENEN zur Amalgam Minimierung
Dr. Max Daunder
Gedanken zur Amalgamausleitung
Kunststoff statt Amalgam
Therapie mit kolloidalem Silber
Profil
Abmelden